Formale Anforderungen – für uns eine Selbstverständlichkeit

Gerade als junges Unternehmen macht man sich viele Gedanken, wie man sich inhaltlich ausrichtet und am Markt positioniert. Eins war für uns dabei von vornherein gesetzt – wenn wir es machen, dann machen wir es richtig!
Unsere Kundinnen und Kunden müssen sich auf uns und die Qualität unserer Dienstleistung verlassen können. Dies wollen wir nicht nur behaupten, sondern auch zeigen:

Wir sind stolz darauf, bereits nach drei Monaten beim Eisenbahnbundesamt als Ausbildungsorganisation (§14 TfV) anerkannt zu sein. Natürlich streben wir auch die Anerkennung als Prüfungsorganisation (§15 TfV) an. Wir gehen derzeit davon aus, dass wir dieses Ziel bereits im Oktober erreicht haben werden.

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 und Trägerzertifizierung nach der AZAV

Ebenso stolz sind wir darauf, dass wir unser Qualitätsmanagementsystem, das ab dem ersten Tag einen Schwerpunkt unseres Handelns darstellte, bereits zertifiziert bekommen haben. Über unseren Partner Zertpunkt erreichten wir im Juli die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 und darüber hinaus auch die Trägerzertifizierung nach der AZAV. Derzeit arbeiten wir an der Zertifizierung unserer ersten Maßnahme zur Ausbildung von Triebfahrzeugführern. Diese wird in über 50 Module aufgegliedert sein und bildet damit eine wichtige Grundlage, Ihren Wünschen individuell und zielgerichtet erfüllen zu können.

Ebenso wichtig wie unsere Zertifizierungen sind für uns unsere Kooperationspartner. Wir sind stolz, u.a. für die Anerkennung als Bildungsträger durch die DB InfraGO AG und Kooperationspartner von DB Training, Learning & Consulting zu sein. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.